Thür & CO AG

Unsere Geschichte ...

1947

Ulrich Thür gründet die Firma in Zürich-Oerlikon und fabriziert technische Federn in Handarbeit

1962

1. Fabrik-Neubau in Dietlikon-Zürich

1964

Modernisierung der gesamten Fabrikation

1969

2. Fabrik-Neubau in Dietlikon-Zürich

1971

Gründung der Zweigniederlassung in Wien

1973

Aufstockung des 2. Fabrik-Neubaus um 4 Etagen

1982

Erste elektronisch gesteuerte Maschinen werden eingesetzt

1985

Prüfungen, Messungen und Atteste werden mit elektronischen Hilfsmitteln erstellt

1986

Erste Richtlinien zur Verbesserung der Qualität

1990

Qualitätssicherungs-System nach SN-EN 29002 wird eingeführt und in Kraft gesetzt

1991

Zertifiziert durch SQS nach ISO 9002 / EN 29002

1994

Wiederholaudit durch SQS nach ISO 9002 / EN 29002

2000

Geschäftsübernahme durch Herrn Roland Thür

2002

Anschaffung des europaweit modernsten Drahtbiegeautomaten

2003

Umbau und Modernisierung des Bürogebäudes

2005

Anschaffung eines zweiten Drahtbiegeautomaten der neusten Generation

2009

Anschaffung einer vollautomatischen Federnschleifmaschine der neusten Generation

2012

Umwandlung der Firma Thür + Co., in eine Aktiengesellschaft, Thür + Co. AG

2013

Anschaffung einer 40-Tonnen Exzenterpresse, prozessgesteuert über Lichtschranken inkl. elektronisch gesteuertem Servo-Walzenvorschub für Bandbreiten bis 125mm

2014

Ausbau unserer Produktion mit einem weiteren Drahtbiegeautomaten der neusten Generation

2016

Montage einer neuen energiesparenden LED-Leuchtreklame